Events und Informationen

6th Birdmountain-Open

Dart-Turnier beim SVE am 29.  Oktober 2022

Stefan Hocevar gewinnt das Turnier am 24. September 2022 in Ehringshausen

(leider wurde kein Siegerfoto festgehalten / auf diesem Foto zu sehen von links Turniersieger Stefan Hocevar, Schirmherr der Veranstaltung 🙂 Tom Röse sowie der Turnierleiter Tilo Schott)

 

Liebe Vereinsmitgliederinnen, liebe Vereinsmitglieder, auch 2022 bietet REWE den Sportvereinen die Möglichkeit an der Aktion „Scheine für Vereine“ teilzunehmen!

Die Gelegenheit wollen wir uns nicht entgehen lassen! Aus diesem Grund wird der SV 1921 Ehringshausen im Aktionszeitraum vom 25.04.- 05.06.2022 wieder am Sammeln der Vereinsscheine teilnehmen.

Und so geht es: Pro 15 Euro Einkaufswert gibt es einen Vereinsschein im REWE-Markt, nahkauf-Markt und im Rewe-Onlineshop.

Lade dir die REWE App herunter – damit kannst du Vereinsscheine ganz einfach einscannen, anderenfalls kannst du sie auf der Rewe-Webseite eingeben.

Wähle in der App anschließend unseren Verein „Sportverein 1921 e.V. Ehringshausen“ aus oder geht auf der Hompage direkt auf https://scheinefuervereine.rewe.de/verein/299176 und aktiviere die Scheine.

Werft fleißig eure gesammelten Vereinsscheine in die, ab dem 25.04. von uns aufgestellte SVE-Sammelboxen, an der Kasse der REWE Märkte in Homberg/Ohm, Romrod und Mücke sowie im Sportheim ein, und wir übernehmen den Rest für euch!

Alternativ könnt ihr auch die Scheine bei unseren Vorstandsmitgliedern abgeben.

Wir hoffen, wie schon die Jahre zuvor, auf eure große Unterstützung!

Gerne könnt ihr die Mail auch in euren Freundes – und Bekanntenkreis verteilen, damit wir eine noch größere Unterstützung bekommen können.

Eines noch: Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten durch Rewe verarbeitet. Ihr braucht weder Namen noch Anschrift anzugeben.

Liebe Grüße, euer Team vom Vorstand

 

Laufabteilung des SVE geht in die nächste Runde

Die Laufabteilung vom SV Ehringshausen ist wieder auf der Suche nach neuen Walking- und Laufbegeisterten: Schon vor drei Jahren wurde in Ehringshausen der Lauftreff ins Leben gerufen, um mehr Menschen für den Sport zu begeistern. Heute ist die Abteilung beim Sportverein nicht mehr wegzudenken – Läufer und Walker treffen sich regelmäßig, um gemeinsam dem Sport nachzugehen.

Die Tage werden endlich wieder länger, die Temperaturen milder: Perfekte Bedingungen, für Sport und Bewegung in der Natur. Das sehen auch die Mitglieder vom SVE-Lauftreff so. Jogger und Walker treffen sich hier zweimal in der Woche, an festen Tagen: dienstags um 19 Uhr, sonntags um 10 Uhr. Gemeinsam zu laufen und zu walken – und das alles ganz ohne Leistungsgedanken und für alle Altersklassen – steht dabei im Vordergrund. „Laufeinsteiger oder auch Wiedereinsteiger sind bei uns gerne gesehen“, sagt Vera Mohr, die den Lauftreff in 2019 ins Leben gerufen hatte.

Die SVE-Laufabteilung richtet sich nach den Zielen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. „Gesundheitsorientiert und völlig ohne Wettkampfgedanke.“ Außerdem geht es darum, gemeinsam zu starten und anzukommen. „Durch regelmäßiges Laufen oder Walken können Interessierte sich und ihren Körper gesund und fit halten.“

Neugierig geworden? Mehr Informationen gibt es bei Sonja Engel unter der Telefonnummer 0179/9792956 oder unter der E-Mail lauftreff@sv-ehringshausen.de melden.

„Drei alte Hasen“ danken ab: Vorstand des SV Ehringshausen neu gewählt

Insgesamt 75 Jahre haben sie gemeinsam auf dem Buckel: Vorsitzender Albrecht Well (24 Jahre), Rechner Uwe Diegel (34 Jahre) und Schriftführerin Dunja Werneburg (17 Jahre) haben nun nach jahrelangem Ehrenamt für den SV Ehringshausen den Vorstand verlassen. Bei der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer gewählt und somit die Weichen für die nächsten drei Jahre gestellt.

Das Jahr 2021 ist für den SV Ehringshausen ein ganz besonderes – denn der Verein feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Grund genug für ersten Vorsitzenden Well, in seinem Bericht die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen und ein paar Highlights zu erwähnen: Dazu zählt in jedem Fall der Besuch vom damaligen Bundestrainer Helmut Schön anlässlich der Eröffnung des Sportheims im Jahre 1968 oder der zweimalige Aufstieg der Damenmannschaft in die Verbandsliga (1981) und Landesliga (2011). Weitere Höhepunkte waren die Wiedergründung der Herrenmannschaft im Jahre 2014 oder viele legendäre Auftritte beim Karneval.

Außerdem hat der SVE in den vergangenen Jahren einige Veranstaltungen jenseits des Fußballs ins Leben gerufen, beispielsweise der Haineslauf, Dartturniere oder die Dorfolympiade.

Doch natürlich mussten auch diese in den beiden vergangenen Jahren aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Deshalb blickte erster Vorsitzender Well auch auf zwei ereignisarme Jahre zurück. Alle Abteilungen – egal ob Fußball, Karneval oder Aerobic lagen im Lockdown für mehrere Monate brach. Davon berichteten auch Vanessa Lanz (Jugendleiterin), Stefan Rechmann (Alte Herren) oder Cilly Bräuer (Frauengymnastik).

Dennoch gibt es auch Positives zu berichten: Denn die Mitgliederzahl konnte auch Corona nicht in die Knie zwingen – diese liegt weiterhin stabil bei etwa 360.

„Jetzt erwacht das Leben hier im Verein wieder so langsam, darauf freuen wir uns“, so Well und spricht das diesjährige 100-jährige Jubiläum an. Dieses muss in diesem Jahr zwar in abgespeckter Form stattfinden, doch das soll der Freude keinen Abbruch tun.

Rechner Uwe Diegel stellte die Zahlen aus den vergangenen zwei Jahren vor: Aufgrund von Corona waren die Einnahmen in 2020 geringer als im Vorjahr, allerdings ist der Sportverein – auch aufgrund der Zuweisung von Corona-Wirtschaftshilfen des Landes Hessen – dennoch  finanziell solide aufgestellt.

Nach dem Bericht des Rechners stellte Well  Änderungen in der aktuellen Satzung vor, welche von den Mitgliedern einstimmig beschlossen wurde. Zukünftig besteht der Vorstand des SVE aus einem Team von maximal sieben Personen. Dieses Team leitet für die nächste Wahlperiode  die Geschicke des Vereins.  Das neu gewählte  Vorstandsteam des SV Ehringshausen ist für drei Jahre gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Sonja Engel, Vanessa Lanz, Stefan Rechmann, Beatrice Rühl, Arno Schneucker, Bianca Seipp und Luisa Diegel.

Am Ende der Jahreshauptversammlung wurden Eckhard Adam, Lothar Diegel, Elke Specht, Werner Rühl und Dieter Seitz für ihre 50-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Jubiläum trotz Corona: SV Ehringshausen feiert 100-jähriges Bestehen

Die Fahnen im ganzen Dorf sind gehisst, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Denn am 25. September soll alles bereit sein für das 100-jährige Jubiläum des SV Ehringshausen.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann dieses leider nur in abgespeckter Form stattfinden, allerdings soll das der Vorfreude keinen Abbruch tun. Denn die Verantwortlichen haben sich dennoch etwas einfallen lassen – wenn auch nur in abgespeckter Form: ab 13 Uhr findet auf dem Sportplatz ein Turnier der Alten Herren statt, wofür sich zwölf Mannschaften aus der Region angemeldet haben.

In dieser Zeit machen sich ehemalige SV-Damenspielerinnen auf den Weg, die Heinzemanntour zu laufen. Denn auch bei den Damen gibt es etwas zu feiern: das 40-jährige Bestehen der Damenfußballabteilung des SV Ehringshausen. Abgerundet wird das Ganze mit einem Spiel der aktuellen Damenmannschaft gegen Reiskirchen/Saasen II direkt nach dem Turnier der Alten Herren um 17:30 Uhr.

Kein großes Tamtam, kein Kommers oder Festzug – egal. Denn die Freude überwiegt, dass überhaupt ein Jubiläum zu Zeiten von Corona stattfinden kann. Und darauf wird auch bestimmt mit dem ein oder anderen Bier am 25. September angestoßen.

Abgespecktes 100-Jahre-Jubiläum beim SV Ehringshausen – Haineslauf erneut abgesagt

Eigentlich hätte 2021 unser Jahr werden sollen: Denn wir feiern in diesem Jahr nämlich unser 100-jähriges Jubiläum und hatten bereits mit Planungen für verschiedene Veranstaltungsformate begonnen. Doch dann kam Corona. Lange hatten wir gehofft, im Sommer dennoch was auf die Beine stellen zu können – doch die unstabile Lage machte ein Planen im Voraus für uns nicht möglich.

Doch ein Trosthappen soll es für uns in diesem Jahr dennoch geben – und zwar mit einem Tag, der ganz im Zeichen des Fußballs steht, am 25. September: Los geht es um 13:30 Uhr mit einem Turnier der Alten Herren. Zehn Mannschaften haben sich dafür angemeldet, die gegeneinander antreten werden. Schon jetzt wird mit Spannung darauf geblickt und die ersten Tipps, wer sich am Ende des Turniers gegen alle anderen Mannschaften durchsetzen wird, laufen bereits.

Doch damit nicht genug: Denn im Jahre 2021 feiert auch unsere SVE-Damenmannschaft ihr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass haben sich etliche ehemalige Spielerinnen zusammengetan, die gemeinsam die Heinzemtanntour laufen werden. Der krönende Abschluss für die Spielerinnen a. D. ist an diesem besonderen Tag das Heimspiel der aktuellen SVE-Damenmannschaft. Los geht es direkt nach dem Turnier der Alten-Herren, um 17:30 Uhr, gegen die Gegnerinnen aus Reiskirchen/Saasen.

Aufgrund des streng geregelten Hygienekonzeptes muss auch in diesem Jahr der Haineslauf in Ehringshausen, der für den 28. August geplant war, abgesagt werden.

Die Jahreshauptversammlung soll am 19. September um 10:30 Uhr auf dem Sportplatz des SVE stattfinden. Die JHV des Fördervereins findet am 19. September um 09:30 Uhr statt.

Der SV Ehringshausen dankt allen freiwilligen Helfern des „Sonntagscafés“

HeinzemannTour

Mit der HeinzemannTour ist in unserer Gemeinde ein erlebenswerter Premiumwanderweg entstanden. Start und Ziel der Wanderung ist das Vereinsheim des SV Ehringshausen.


Auf der WEB-Seite der Gemeinde Gemünden-Felda finden Sie unter diesem Link https://www.gemuenden-felda.de/wirtschaft-und-tourismus/wanderwege/heinzemanntour/ alle Informationen zur Tour. Sollten Sie als Gruppe wandern, kann Ihnen der SV Ehringshausen auf dem Vereinsgelände einen Biergarten, einen Grillplatz oder einen Gastraum nach Absprache zur Verfügung stellen. Ob Sie sich von Vereinsmitgliedern bewirten lassen oder unser Außengelände selbst organisiert nutzen können, müsste dann je nach Termin und Verfügbarkeit bei jeder Anfrage individuell geklärt werden.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an Dunja Werneburg (Telefon: 06634/919515)

Der SV Ehringshausen sucht neue Spielerinnen:

Um auch in der nächsten Saison eine Mannschaft zu stellen, sucht der SV Ehringshausen fußballbegeisterte Mädchen im Alter zwischen 12-16 Jahren. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen montags und mittwochs (18 – 19.30 Uhr) an einem Schnuppertraining auf dem Sportplatz in Ehringshausen teilzunehmen.

Für weitere Fragen stehen die Trainerinnen Venja Hausmann und Vanessa Lanz zur Verfügung.

Vanessa Lanz: 0162/4365560 oder vanessa.lanzvanessa@web.de
Venja Hausmann: 0152/02777787 oder venja07@web.de