B-Juniorinnen: JSG Eschenburg – SVE


Torreicher Auftaktsieg! Rabe mit Hattrick!

 

JSG Eschenburg – SVE

0 : 5
(0 : 2)

Ohne Chance gegen den Meister!

„Obwohl die Vorbereitung aufgrund der Ferienzeit nicht optimal verlief, sind wir sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mädels“, resümierte das Trainerteam um Venja Hausmann und Vanessa Lanz.

In ihrem ersten Saisonspiel gegen die JSG Eschenburg legten die B-Juniorinnen des SV Ehringshausen einen torreichen Start hin. Der neuformierten Mannschaft gelang es den Gastgeber frühzeitig unter Druck zu setzen und zu Fehlern in der Abwehr zu zwingen. So sorgte ein entschlossenes Nachsetzen von Celine Rabe für die frühe Führung der Gäste in der zehnten Spielminute.

Kurze Zeit später konnte SVE-Spielerin Alina Mustafa nach einer Vorlage von Emely Hausner die Führung weiter ausbauen. Die JSG-Torfrau konnte Mustafas Schuss aber gerade noch mit dem Fuß parieren.

Nach dieser vergebenen Großchance fand die JSG etwas besser in die Partie und arbeitete sich erste Tormöglichkeiten heraus. Die Gästeabwehr um die stark spielende Sarah Förtsch und die gut postierte Ersatztorfrau Josephine Keller verhinderten aber den Anschlusstreffer. Nur wenige Minuten vor dem Pausenpfiff konnte der SVE schließlich aufatmen, als Marlena Metz einen sehenswerten Freistoß aus 20 m direkt verwandelte.

Nach der Pause baute der SVE die Führung weiter aus. Eine Hereingabe von Alina Mustafa nutzte Michelle Kreller souverän zum 0:3. SVE-Stürmerin Celine Rabe stellte mit zwei weiteren Tagestreffern abschließend den 0:5 Spielendstand her.

SV Ehringshausen: Josephine Keller, Laura Simon, Sarah Förtsch, Chantal Jost, Marlene Hofmann, Alina Mustafa, Marlena Metz, Lorena Kraft, Michelle Kreller, Celine Rabe, Emely Hausner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.