SV Ehringshausen : Eintracht Lollar


SV Ehringshausen : Eintracht Lollar

13 : 3

(9 : 2)

Mehr als ein Dutzend Tore durch Marlena Metz, Josefine Keller und Emely Hausner!

Die C-Juniorinnen des SV Ehringshausen konnten gegen die ersatzgeschwächte und in Unterzahl spielende Mannschaft aus Lollar mit einem hohen Sieg drei weitere Punkte einfahren.

SVE-Spielerin Josefine Keller brachte ihr Team in der 7. Spielminute in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte Marlena Metz auf 2:0. Ein Eigentor des SVE sorgte für den Anschlusstreffer. Die Antwort des SVE ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Marlena Metz stellte den Torabstand mit einem sehenswerten Treffer wieder her. Weitere Tore von Emely Hausner (16./17./19.), Josefine Keller (18./32.), Marlena Metz (34.) und ein Tor der Gäste stellten den hochverdienten 9:2 Pausenstand her.

Nach der Halbzeit spielte der SVE druckvoll weiter und konnte durch drei weitere Tore von Marlena Metz und zwei weitere Tore von Emely Hausner das Ergebnis weiter in die Höhe treiben. Ein vergebener Siebenmeter und weiter gute Torchancen blieben jedoch ungenutzt. Den Schlusspunkt dieser torreichen Partie setzen die wacker kämpfende Eintracht, die mit ihrem dritten Tagestreffer den 13:3 Endstand herstellten.

SV Ehringshausen: Chantal Jost, Saskia Förtsch, Dilara Sütcu, Josefine Keller, Yvonne Scherer, Marlena Metz, Lena Neumann, Emely Hausner, Sandra Schmidt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.