SVE – SG Reiskirchen/Saasen


SVE – SG Reiskirchen/Saasen 

5 : 1
(4 : 0)

Klassenerhalt nach überzeugender Leistung!

Dank einer geschlossen Mannschaftsleistung, aus der die dreifache Torschützin Mareike Vetter herausragte, sicherte sich der SVE drei Spieltage vor Rundenabschluss den Klassenerhalt in der Gruppenliga. Von Beginn an setzten die Hausherrinnen die Gäste unter Druck und ging durch einen Distanzschuss von Mareike Vetter nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Zehn Minute später steckte Lisa Hill auf Sarolta Oppeland durch, die auf 2:0 erhöhte. Danach schon die wohl vorendscheidente Szene im Spiel (29.), als SVE-Torfrau Patricia Scheuer einen Foulelfmeter der Gäste hielt. Quasi im Gegenzug baute der SVE seinen Vorsprung aus, als Mareike Vetter per Freistoss zum 3:0 traf. Vanessa Bauer erhöhte nach genauem Zuspiel von Sarolta Oppeland in der 36. Minute mit Flachschuss auf 4:0. Der SVE versäumte es vor der Pause den Vorsprung noch auszubauen und vergab seinerseits einen Foulelfmeter.

Erst nach der Pause kamen die Gäste dann endlich besser ins Spiel, konnten sich aber zunächst keine klaren Tormöglichkeiten erspielen. In der 70. Minute scheiterte die SG noch an der guten SVE-Torfrau Patricia Scheuer, erzielte dann aber zwei Minuten später den Ehrentreffer zum 4:1. Zehn Minuten vor Spielende traf Mareike Vetter mit ihrem dritten Tagestreffer zum verdienten 5:1- Endstand.

SV Ehringshausen: Patricia Scheuer, Franziska Piera, Lisa Weil, Lisa Hill (ab 65. Katharina Krawutschke), Karina Kömpf, Vanessa Bauer (ab 74. Anna Bahremand), Mareike Vetter, Jacqueline Seipp (ab 59. Theresa Zinsser), Sarolta Oppeland, Doreen Ochs, Isabel Müller

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.