Archiv für den Tag: 8. November 2017

B-Juniorinnen: SV Ehringshausen – DFC Allendorf/Eder

 

SV Ehringshausen – DFC Allendorf/Eder

1 : 5
(0 : 3)

Personelle Ausfälle nicht zu kompensieren!

Im letzten Saisonspiel der Hinrunde unterlagen die ersatzgeschwächten B-Juniorinnen des SV Ehringshausen gegen den Tabellennachbarn aus Allendorf/Eder mit 1:5.

Ohne SVE-Torfrau Michelle Maus, Alina Mustafa, Marlena Metz, Emely Hausner und Abwehrspielerin Chantal Jost startete der Gastgeber nur mäßig in die Partie. Die Gäste aus Allendorf waren in der Anfangsphase das spielbestimmende Team und konnten durch ihre schnellen Stürmerinnen innerhalb von 15 Minuten einen 0:2 Vorsprung herausarbeiten. Der SVE konnte nur wenige Torgelegenheiten herausarbeiten. Kurz vor der Pause erhöhte der DFC nochmal auf 0:3.

Unbeeindruckt der frühzeitigen Entscheidung kam der SVE nun besser ins Spiel. Ein Angriff über Marlene Hofmann und ein Abschlussversuch von Hannah Schwalm sorgten kurz nach Wiederanpfiff für Gefahr im Gästestrafraum. Die DFC-Torhüterin parierte aber die Abschlussversuche der SVE-Spielerinnen. Im Gegenzug sorgten Unstimmigkeiten in der SVE-Abwehr für die vorzeitige Entscheidung, nachdem Doppeltorschützin Nina Giebel das 0:4 für den DFC markierte.

Der SVE bewies Moral und setzte trotz des Rückstandes entschlossen nach. SVE-Torjägerin Celine Rabe erzielte in der 60. Spielminute mit einem sehenswerten Tor den verdienten Anschlusstreffer. In der Schlussphase ergaben sich auf beiden Seiten noch gute Chancen. SVE-Ersatztorfrau Leonie Schäfer war nach ihrer guten Leistung jedoch machtlos, als der DFC kurz vor Schluss zum 1:5 Endstand traf.

SV Ehringshausen: Leonie Schäfer, Josephine Keller, Laura Simon, Sarah Förtsch, Saskia Förtsch, Marlene Hofmann, Lorena Kraft, Celine Rabe, Leonie Schäfer, Isabell Lerch, Hannah Schwalm, Michelle Kreller.